Sign Petition

Petition für UMTS in Pillichsdorf

12 Signatures Goal: 100

Die Unterzeichner dieser Petition sprechen sich hiermit für die Errichtung einer UMTS Mobilfunkanlage der mobilkom austria im Kirchturm der Pfarre Pillichsdorf aus. Gleichzeitig fordern sie, dass eventuell in Zukunft geplante Sendeanlagen erneut gründlich auf ihre Immissionswerte und auf ihre Notwenigkeit hin geprüft werden. Ziel dieser Petition ist es auch zu zeigen, dass sich \"die Pillichsdorfer\" nicht allgemein gegen Mobilfunk und die Errichtung einer UMTS-Mobilfunkanlage im Kirchturm aussprechen. Weitere Ziele der Petition sind bei zukünftigen Mobilfunkanlagen die Forderung nach Aufklärung der Bevölkerung zum Thema Mobilfunk und eine koordinierte Standortplanung von Mobilfunkanlagen damit: 1. die Immissionen für die Bevölkerung so gering wie möglich gehalten werden 2. so wenig Mobilfunkanlagen wie möglich gebaut werden müssen um Pillichsdorf mit Mobilfunk zu versorgen Wir sollten nicht vergessen, dass eine gut funktionierende Mobilfunkversorgung aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken ist. Gerade bei einem Notfall ist ein Handy oft die einzige Möglichkeit um Hilfe zu verständigen. Vor dem Unterzeichnen dieser Petition sollten die Informationen unter http://umts.ggiraffenfabrik.at gründlich durchgelesen und selbst überprüft werden. Bei Fragen wendet Euch bitte an georg.gindl(äd)gmail.com --- bitte (äd) durch @ ersetzen!

Sponsor

http://umts.ggiraffenfabrik.at

Links

http://umts.ggiraffenfabrik.at

Comment

11

Signatures

  • 7 years ago
    Hösch Alex Europe
    7 years ago
  • 7 years ago
    Ernst Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Ernst Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Ernst Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Markus Pichler Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Hildegard Reidl Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Viktoria Gindl Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Mario Haider Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Martin Gindl Europe
    7 years ago
  • 7 years ago
    Georg Gindl Austria
    7 years ago
  • 7 years ago
    Georg Gindl Austria
    7 years ago