Gesetzesaenderung

Fuer Alle die sich fuer einen neuen haerteren Gesetzesentwurf fuer: - Vergewaltigung - Freiheitsberaubung - Koerperverletzung - (Kindes) Entfuehrung - Kinderpornografie einsetzen wollen, sind herzlich Willkommen diese Petition zu unterstuetzen. Laut Gesetz ist eine Onlinepetition gleichwertig mit allen anderen schriftlichen Petitionen. Bei Kommentare bitte sachlich und nicht beleidigend oder sonstiges werden. Wir m

Sponsor

.

Discussion

No comments yet.

join the discussion

Recent signatures

  • username

    Michels Ralf, Germany

    4 years ago Comments: -
  • username

    Jasmin, Germany

    6 years ago
  • username

    Gerstenberger, Germany

    6 years ago Comments: Eigentlich heißt es wir sind die kleinen Leute was wollen wir schon erreichen...aber ich finde einen Versuch ist es Wert.Ein Versuch was vielleicht schon bald 1000te schützen und das Leben retten könnte. Es kommt doch nicht darauf an ob einer jemanden den Kopf eingeschlagen hat ...außer Butativnotwehr...oder ob jemand jemanden entführt hat...oder sich nen Luxus verdient mit dreckigen Kinderpornos...oder Vergewaltigung und Mord. Es muss sich etwas ändern und das ganz schnell.Mörder werden aus Angst und Erschrecken oder wegen Einfluss von Drogen und Alkohol minderschwer verurteilt...und bei guter Führung eher rausgelassen.Oder was ich schon selbst erfahren habe...ein Mann hat ein gesundes Baby so geschlagen das es jetzt zu 70% behindert ist.und wer kriegt die Schuld die Mutter.Sie hätte gegen diesen Brutalo was ausrichten können na klar. er kommt frei und macht Ihr das Leben zur Hölle.Widerum hat er einen kleinen Hund zum Krüpel geschlagen musste er ins Gefängnis. Das ist ein Fall was nie einer verstehen wird...wie so manch anderer Fall hier auch.Wenn die Regierung sagt sie tut doch schon so viel gegen die Kriminalität...dann ist es noch nicht genaug denn weniger werden die Fälle nicht....und auf ein bis drei Jahre Statistik verlasse ich mich nicht auch wenn vorübergehend die Zahl sich verringert.Die Dunkelziffer ist um ein Vielfaches höher.Und ganz ehrlich könnte man sich auf die Regierung verlassen das die endlich mal richtig durchgreift...und nicht soviele Mörder und ach so armen Schänder einweisen lassen würden .....die kommen da rein...sicher jetzt sind sie auch noch verrückt oder ticken nicht richtig...ich könnte Wetten abschließen wenn jemand was ausgefressen hat versucht er sich blöd zu stellen kommt in eine Anstalt und das wars...nach ein paar wenigen Jahren kommt er raus..."nicht auffällig...gesund...und auf die Menschheit vorbereitet...tja und wer bereitet die Menschheit auf diese Täter vor!Wenn man doch glaubt das die wie es sich gehört weggesperrt beiben! Ich bin mir sicher hätte man so manche Gesetzesänderung durchgeführt und man würde straffer umgehen mit diesen Tätern dann würde auch die Dunkelziffer sich verringern weil dann z.Bsp überlebende oder vergewaltigte ect.sich doch trauen würden den Mund aufzumachen...Muss ich Ihnen sogar aus eigener Erfahrung sagen! Glauben Sie ich würde meinen Mund nicht aufmachen das ich von meinem Vater und Onkel zusammen missbraucht worden bin und das über Jahre!Oh doch...aber ich tue es nicht...weil keiner etwas tut...er hat schon damals gesagt...bevor er weggesperrt wird...nimmt er dafür noch jemanden das Leben...es ist ihm Scheißegal...entschuldigen Sie die Ausdrücke aber das ist deren Ausdruck.Und wenn man zur Polizei geht und es vors Gericht geht...und nichts passiert....denken Sie ich habe keine Lust mehr zum Leben...und genauso denken sich das sicherlich eine Menge Menschen.Die aus Angst und Verzweifelung den Mund nicht aufmachen...und was ist das denn für ein Leben! Man sollte zwar nicht Hass und Gewalt mit gleichem begegnen aber Bitte doch angemessen.Ich habe einen 11Jährigen Jungen...und ich würde Ihn sehr gerne Selbständig werden lassen...aber ich würde mir doch mein Lebtag Vorwürfe machen wenn ich in dieser Zeit so leichtgläubig bin und ihn verlieren würde...denn man macht ja auch vor Jungs schon keinen Shcritt zurück. Aber würde man ein härteres Gesetz rausbringen dann würde auch aus Angst der potenzielle Täter garnicht erst zum Täter werden.Oder sehe ich das falsch! Und Arbeitslosigkeit...und jetzt wo die Wirtschaft so abgesackt ist...ist das doch schon wieder ein Auslöser mehr für solche Menschen...was abartiges zu machen...weil Sie sich nicht mehr zu helfen wissen. Ich rede viel und wollte eigentlich nur eines sagen...nicht um Zahn um Zahn...denn Gewalt erzeugt immer Gegengewalt aber...es kann auch nicht sein das jemand nach 6 Jahren aus dem Gefängnis wie das blühende Leben kommt! Und sagt die zeit verging schon realativ schnell weil...Sie ja soviel hätten machen können....sogar lernen ist drin;-) ich finde nur hinter Schloss und Riegel ist nicht genug.die müssen spüren das es Ihnen deswegen schlechter geht als dem freien Mann draußen. mit freundlichen Grüßen Gerstenberger
See more

Petition highlights

There are no highlights yet.