Sign Petition

Bleiberecht für Familie C.

Oesterreichische Kinderfreunde
Oesterreichische Kinderfreunde
1,202 Signatures Goal: 1,200

Wir, die UnterzeichnerInnen dieser Petition, fordern das Humanitäre Bleiberecht für die achtköpfige Familie C. (Name bekannt) Die Familie musste 2004 aus dem Kriegsgebiet Tschetschenien flüchten und lebt derzeit im Ute-Bock Wohnhaus in Wien. Die drei ältesten Kinder gehen seit mehreren Jahren in Wien zur Schule, mit gutem Erfolg, wie die Klassenlehrerinnen bezeugen. 


Ein Kind ist im Kindergarten, die beiden Jüngsten noch Kleinkinder. Die bevorstehende Abschiebung würde traumatisierend auf alle Familienmitglieder wirken, die Familie vor eine völlig ungewisse Zukunft stellen und vor allem die Kinder aus ihrem gut integrierten Leben reißen und in eine völlig fremde Umgebung bringen. Wir können das nicht hinnehmen und wollen, dass Familie C. bleiben darf! 

 Informationen zum Fall gibt es hier: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20121203_OTS0152
http://www.kinderfreunde.at/News/Aktuelle-News/Kinderfreunde-fordern-Bleiberecht-fuer-Familie

Sponsor

Österreichische Kinderfreunde

Links

http://www.kinderfreunde.at

Comment

997

Signatures

  • 2 years ago
    hugo auffinger Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Elisabeth Langer Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Victoria Claudia Fahrbach Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    camera buying guide Russian Federation
    2 years ago
  • 2 years ago
    Schenkmann Yevgena Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Dieter Vojtek Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Gisella Casanova Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    bookmaring service Russian Federation
    2 years ago
  • 2 years ago
    Melanie Mitas Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    jlmfwikd
    2 years ago
  • 2 years ago
    tina maria hackl Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Ombretta Sechi Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    manuel walzl Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Michaela Demirtas Austria
    2 years ago
  • 2 years ago
    Karin Wilflingseder Austria
    2 years ago
See More